Keramik-Papier

 

Thermowool - Papier ist aus Rohfaser hergestellt, die zur Entfernung unverfaseter Partikel und Einschlüsse gewaschen wird. Die nassen Fasern werden dann auf einer Papiermaschine zu flexiblen Papier verarbeitet.

Thermowool - Papier ist bekannt für außergewöhnlich niedrige Wärmeleitfähigkeit und gute Verarbeitbarkeit. Es lässt sich leicht wickeln, formen und schneiden. Seine gleichmäßige Dichte garantiert gleichmäßig niedrige Wärmeleitfähigkeit und die glatte Oberfläche bietet Vorzüge in Dichtungs-, Unterlegscheiben und Abstands-Halter, Anwendungen.

Thermowool -Papier enthält geringe Mengen von organischen Bindemitteln für erhöhte Festigkeit in der Verarbeitung.

Thermowool - Papier zeichnet sich durch eine hohe chemische Stabilität aus und ist unempfindlich gegen die meisten Korrosionsmedien mit Ausnahme von Fluor- wasserstoff- und Phosphorsäure und starken Alkalien. Die Benetzung mit Wasser oder Dampf hat nach Trocknung keinen Einfluss auf die thermischen oder physikalischen Eigenschaften des Materials.

         Allgemeine Eigenschaften

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Geringe Wärmespeicherung
  • Geringes Gewicht
  • Elastizität
  • Temperatur - Wechselbeständigkeit
  • Gute Durchschlagfestigkeit
  • Gute chemische Stabilität
  • Flexibel einsetzbar

 

 

       Typische Anwendungen

  • Abdichten von Haushalts- und Industriegeräten
  • Kokillenauskleidung
  • KFZ - Auspuffsysteme
  • Isoliermaterial beim Hart- und Weichlöten und Schweißen
  • Dichtungen für hohe Temperaturen
  • Brandschutz
  • Dichthütchen für Stichlochstopfen
  • Dehnfugenfüllmaterial

Sicherheitsdatenblatt .pdf